Irene Wieland
 
1968  
geboren in Alzenau / Wasserlos
1987-1994  
Studium der visuellen Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung
in Offenbach am Main
seit 1995  
tätig im Bereich der freien und angewandten Grafik: u.a Buchcover Illustrationen für Rowohlt Verlag Hamburg, Gestaltung für Rosenthal / Künstlersammeltassen,
Theaterprospekte und Plakate für die Stadttheater Aschaffenburg und Kassel, Theater Velvets, Wiesbaden, Illustrationen für das Musical „Der Regenbogen Ritter“
Illustration: Students Welcome Package 2008 für City Management Dresden
1997-1998  
lebt und arbeitet in der USA und Texas
seit 1999  
Mitglied der Dresdner Sezession
  
lebt und arbeitet in Dresden / Radebeul
   
  Ausstellungen und Beteiligungen
 
2010  
»Osterausstellung« Skulpturengarten, Funnix
  »Skulpturengarten« Dehullu, Belden in Gees (NL)
2009  
»Wandwanzer / 20 Jahre Dresdner Sezession« Coselpalais, Dresden
  »Scharf geschnitten« Galerie Drei, Dresden
  »Invasion« Ostrale Internationale Ausstellung zeitgenössischer Künste, Dresden
2008  
»über-drei-stock-werke« Kugelhaus, Dresden
2007  
»Augenblicke« Kornhäuschen, Aschaffenburg
2006  
»Künstler des Landkeises Meißen« Schloss Albrechtsburg, Meißen
2004  
»Kabinettausstellung« Galerie Drei, Dresden
  »Elfenreigen« Galerie Mitte, Dresden
  »15 Jahre Dresdener Sezession« Villa Eschenbach, Dresden
  »Künstler des Landkreises Renz-Mur« Schloss Albrechtsburg, Meißen
  »Sich regen bringt Segen« Galerie Drei, Dresden
2003  
»Rose« Galerie Drei, Dresden
  »Großer Tabaco« Kunsthalle, Schwedt
2002  
»Teezeit« Galeria BWA Design, Breslau (PL)
2001  
»eine Rose ist eine Rose« Galerie Drei, Dresden
  »Planeta« Kunsthaus, Radebeul
  »Lichtblicke« Galerie Drei, Dresden
2000  
»Gesammelte Augenblicke« Galerie Drei, Dresden
  »Herzstück« Galerie Lattemann, Darmstadt
  »Benutzbar« Neuer Sächsischer Kunstverein, Dresden
1999  
»Vegetabilien« Galerie Mitte, Dresden
  »Vier Elemente« Stadtgalerie, Radebeul
1997  
»Der heimliche Kuß« Kunstverein, Göttingen
1996  
»Cutterschnitte« Galerie Lattemann, Darmstadt
1995  
»Brunnenmodell« Wettbewerbsauszeichnung, Rathaus, Offenbach
1993  
»Brillenwunder« Galerie Lattemann, Darmstadt,
  »Figurentheater« Theater Laku Paka, Begleitprogramm der Documenta, Kassel
1992  
»Eisläufer« Kunsthalle, Darmstadt
1991  
»Short blues« Jazzfest, Münster
  »Flügge« Airport-Galerie, Frankfurt
1991  
»Bunte Tümmler« Rathaus, Offenbach